Unimoke

Ähm ja, gibts das auch in cool? Mit E-Bikes und Elektrorollern ist das ja so eine Sache. Mit dem Knattern endete unglücklicherweise auch eine Ära herbsüßen Designs, das über Jahrzehnte Kindersehnsüchte prägte, Begehrlichkeiten formte und das Gefühl von Freiheit fuchsschwanzwedelnd in Stahl und Reifen goss. So und dann kam irgendjemand auf die Idee, alle Designfeatures, die ein Bike zu einem coolen Bike machen, zu kombinieren, um daraus ein Crossover aus Moped, Vespa-Roller und E-Bike zu bauen. Dieser jemand waren die Jungs von Urban Drivestyle, die im Sommer 2016 damit begannen, ihre ersten UNIMOKE genannten Prototypen auf Mallorca zu fertigen. Per Crowdfunding wurde ein Jahr später die erste kleine Serienproduktion finanziert und inzwischen schraubt und klickt das Team ausnahmslos in der Factory am Görlitzer Park. Doch zurück zu dem was wirklich zählt: Die UNIMOKE Urban V2 (so der offizielle Name) ist ein Hochleistungs-E-Bike, mit dem man betont lässig durch die Stadt cruisen und nebenbei so einiges wegschaffen kann. Man nehme dafür 20 Zoll Fat Bike-Räder, einen suuuuuuper langen „Bonanza“ Mopedsitz, auf dem locker zwei Passagiere Platz finden, einen riesigen Triumph Ganzmetall-LED-Scheinwerfer, sowie Fußrasten, Gangschaltung und einen kleinen Digitaltacho und schraube alles an einen robusten Stahlrahmen in Schwarz, Gelb, Rot, Grau oder sonstwie lässig. Zum Start kriegt man vom Bike per Knopfdruck einen kleinen Schubs und beginnt dann gemütlich in die Pedale zu treten. Jede Umrundung potenziert die Energie und nach zweimal Blinzeln landet man bei entspannten 25 km/h Reisegeschwindigkeit. Die UNIMOKE wird auf Wunsch als EU-konformes Pedelec oder als starkes Nutzrad mit bis zu 750 W Leistung gefertigt. Wer sie als Moped fahren möchte braucht ein Versicherungskennzeichen und einen Helm. Darüber hinaus kann man sich seine persönliche UNIMOKE mit jeder Menge Zubehör, wie Lastenanhängern, Gepäckträgern (von klein bis Pizzalieferdienst), Kindersitzen, Blinkern und verschiedenen Sitzvarianten nach Lust und Laune zusammenstellen. Nur einen Fuchsschwanz haben wir noch nicht ausgemacht. Noch nicht! Wir verlosen eine UNIMOKE V2 zur Probefahrt für einen Tag an die besonders mobilen unter euch. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚VROOOMMM‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de.
_____
UNIMOKE Urban V2 | Urban Drivestyle | Preis: ab 2.390 Euro | www.urbandrivestyle.com | Facebook | Sale

Kategorien: Produkte | Autor: | Datum: 17. April 2018 | Tags: |  Keine Kommentare

Die Artikel könnten euch auch gefallen