Die Ruhe in uns

Es gibt so Läden, die wirken wie kleine Oasen. Man betritt sie und augenblicklich ändert sich der eigene Gemütszustand, man kommt zur Ruhe, bewegt sich anders und vergisst das verkehrsreiche Hin und Her, das vor der Tür herrscht. Ehe man sich versieht sind Minuten ins Land gegangen und wenn man den Laden dann wieder verlässt, braucht es beinahe genauso lang bis man sich wieder an das neue alte Normal gewöhnt hat. Das RYOKO in der Friedelstraße in Neukölln ist genau so ein Laden. Und das hat einen guten Grund. Alle Produkte, die Ryoko Hori and Daniel Kula in ihrer kleinen Boutique anbieten, sind nicht nur handgemacht und einzigartig, sie sind auch ganz bewusst ausgewählt um uns dabei zu unterstützen das Leben im Moment und in uns selbst zu genießen. Ryoko feiert die Verbindung natürlicher Rohstoffe und ihre Vollendung durch handwerkliches Geschick in „Dinge mit Seele“, die durch ihre tägliche Verwendung wiederum im Ritual zu wahrer Bestimmung finden. Beispielsweise in Form exklusiver Duftessenzen für Raum und Körper oder den dazu passenden Schatullen und Elementen. Besonders angetan haben es uns die „Treasure Boxes“, das sind wahrhaftige Schmuckkistchen mit thematischem Bezug. Die Öffnungszeiten sind im übrigen genauso exklusiv wie die Produkte. Nur Samstag und immer von 12-18 Uhr kann die Shop-Oase besucht werden. Die Online-Boutique freilich hat immer geöffnet. An den anderen Tagen werden im Ryoko Massagen und Treatments angeboten (lange vorher buchen!) oder es finden Veranstaltungen, Soirées und Workshops statt.
_____
RYOKO | Friedelstraße 11, 12047 Berlin Germany | samstags 12-18 Uhr | ryoko-berlin.com | Online Boutique | Facebook

Kategorien: Orte | Autor: | Datum: 03. April 2018 | Tags: , , , , , , Keine Kommentare

Erlesen

Unsere liebe Anja Vatter kann schreiben. Das hat sie unter anderem auch schon in unzähligen Beiträgen hier in unserem kleinen, heiß geliebten Email-Magazin tastenkräftig unter Beweis gestellt. Aber Anja kann auch drucken. Gemeinsam mit ihrem Bruder Matthias Vatter führt sie nämlich den großartigen Verlag vatter&vatter, der immer wieder Wundersames, Wunderbares, Sinnstiftendes, Kleinodiges, Schönes und Liebgewonnenes in gedruckter Form hervorbringt. Seit zwei Jahren betreiben die beiden außerdem in der Heimat im schweizerischen Bern einen genossenschaftlich geführten Laden für analoge Printprodukte. Und weil das so toll funktioniert, eröffnet am Samstag ihr zweiter Laden mit dem fabulösen Namen »erlesen. schönes gedrucktes.« in Berlin-Friedrichshain. Das Sortiment besteht aus Klassikern wie Wimmelbüchern, Postkarten und Graphic Novels über grafische und illustrative Plakate bis zu neuen Print-Medien wie Wortfächern, Rollbüchern und gedruckte Sinnstifter. Alles wechselt und denkt sich neu. Anja lotst die Grenzen des Print aus und verschiebt sie, ist immer auf der Suche nach neuen Formen und Formaten. Zur Eröffnung lassen wir uns natürlich blicken und schmökern bei einem Gläschen gern ein wenig durch den Blätterwald. Ab 1. November gibt es dann übrigens auch zwei famose Arbeitsplätze im Laden. Näher dran geht nur auf Papier. Bei Interesse sprecht ihr am besten Anja direkt darauf an oder schreibt ihr an hallo@anjavatter.com.
_____
erlesen. schönes gedrucktes. | Eröffnung 21.10., 17-21 Uhr | Wühlischstraße 12, 10245 Berlin | Facebook Eventlink  | anjavatter.com | vatterundvatter.de

Kategorien: Orte | Autor: | Datum: 17. Oktober 2017 | Tags: , , , , , , , , , , , Keine Kommentare

FRAU HANSEN

 image

Frau Hansen

Wo sind die schönen Dinge dieser Welt zu Hause? Na ab dem 12.04.2014 bei FRAU HANSEN in Eimsbüttel. Nicole Hansen, die schon die wunderbare Initiative „Hallo Frau Nachbar“ ins Leben gerufen hat, eröffnet einen neuen Laden. Und was für einen. Egal ob ihr verschenken oder am Ende doch lieber selbst behalten, probieren, kosten, nur mal stöbern und euch inspirieren lassen oder einfach nur etwas mit der super sympathischen Besitzerin tratschen wollt, bei FRAU HANSEN findet ihr Geschenkideen, Köstlichkeiten, hübsche Wohnaccessoires und wunderbar Anziehendes allererster Güte. Vertreten ist viel skandinavisches Design, sehr fresh, clean und immer ein paar Schritte voraus, denn FRAU HANSEN liegt viel daran, eine Plattform für lokale Anbieter von Selbstgemachtem & Handgefertigtem aus der Region zu schaffen. Von Hamburger für Hamburger sozusagen. Neugierig geworden? Dann schaut in der Osterstraße vorbei und taucht ein in die Welt der schönen Dinge. Am Samstag gibt es ein kunterbuntes Opening mit kleinen Überraschungen und viel guter Laune. Support FRAU HANSEN & support your LOCAL HEROES!

 

Frau Hansen | Osterstrasse 170, 20255 Hamburg | Eröffnung am Samstag, den 12.04.2014 ab 11:00 Uhr | Facebook >>

Kategorien: Orte, Hamburg | Autor: | Datum: 10. April 2014 | Tags: , , , , , , Keine Kommentare