Muxmäuschenwildes Lineup

So, letzte Woche haben wir euch ja bereits hochverehrt zu unserem MMW B’DAY FESTIVAL #5 eingeladen ohne euch zu verraten, wer bei uns so alles auf der Bühne stehen wird. Und weil das gemein ist und gemeinsames Drauffreuen einfach doppelt Spaß macht, erzählen wir euch heute ein wenig mehr. Auf unser Lineup sind wir nämlich mächtig stolz, schließlich haben einige unserer absoluten Lieblinge zugesagt mit uns zu feiern. Als da wären: der wunderbare TV-Noir Mastermind und Singer/Songwriter Tex, das Indie-Rock-Quartett Kalon, die Elektro-Pop Künstlerin Ay Wing, die wir in einem halblegalen Kellerclub in Prenzlauer Berg entdeckt haben sowie die Berliner Musiker Klan, Eveline und Benne, der Songs aus seinem neuen, noch unveröffentlichten Album spielen wird. Aaaaaaahhhhh!!!! Außerdem endlich auf unserer Bühne (da muss man erst fünf werden!): die wunderbare, einzigartige, charmante Wallis Bird. Und ein paar weitere dürfen noch nicht verraten werden… Wir freuen uns riesig auf jedes einzelne Konzert, auf alle Musiker und darauf, dieses Erlebnis mit euch zu teilen. In der nächsten Woche geben wir euch den Rest und verraten auch, wer bei uns liest und spricht und Faxen macht. #MMW5
____
MUXMÄUSCHENWILD B’DAY FESTIVAL #5 | Do, 31.05.2018 ab 16 Uhr | Birgit & Bier, Schleusenufer 3, 10997 Berlin | Facebook Eventlink

3, 2, 1, High Five!!!

Ja ja ja! Endlich fünf! Also gut, bisher haben wir uns immer irgendwie als jung bezeichnet, doch mittlerweile sind mirnichtsdirnichts fünf spannende, witzige, herausfordernde, begeisternde, wahnsinnige Jahre ins Land gegangen. Das wollen, das müssen wir feiern und zwar wilder und schöner denn je. Mit all euch Wegbegleitern, Lieblingsmenschen, bunten Hunden, Partnern, Kunden und vor allem jeder Menge großartiger Musiker, Bands, Autoren, Poetry Slammern, Artisten, Grillmeistern und und und. Wie in jedem Jahr feiern wir nicht nur für uns und für euch, sondern auch für den guten Zweck. Jeder Cent wird gespendet, alle Künstler supporten mit uns die Integrationsprojekte von Give Something Back to Berlin. Und was für Künstler das sind hätten wir uns eigentlich selbst nicht so richtig träumen lassen. Das Who is who unserer Libelingsmusiker, Slammer, Wort- und Körperakrobaten gibt sich am 31.05. bei Birgit & Bier das Mikrofon in die Hand. Dazu gibt es Tischtennisrundlauf, Vor-WM-Kicker, Dosenwerfen, Enten Angeln, Biergartensause, Pizza, Grill und Pfeffishotbar. Alle Infos zum Programm und zu unserem Line up verraten wir euch in den kommenden zwei Wochen hier und auf unserer Facebook Eventseite. Jeden Tag ein bisschen mehr… Wir freuen und bolle! #mmw5
____
MUXMÄUSCHENWILD B’DAY FESTIVAL #5 | 31.05.2018, ab 15 Uhr | Birgit & Bier, Schleusenufer 3, 10997 Berlin | Facebook Eventlink

MUXMÄUSCHENWILD B’DAY BASH

Jubiläum

DANKE, DANKE, DANKE! An unsere tollen Acts und Künstler, die für den guten Zweck den Klunkerkranich und unsere Herzen zum Klingen gebracht haben. An unser tolles Team fürs Aufbauen, Abbauen, da Sein, Mitmachen, Mitlachen und Mitsingen. An Petrus, der trotz kurzer Dachevakuierung und Plan B Running Order extra noch einen Tag gewartet hat, bis er seinen Jahrhundertregen über Berlin auskippte. An Give Something Back To Berlin, fürs sinnvolle Einsetzen der gesammelten Spenden. Und natürlich an euch alle, fürs Kommen und Mitfeiern, fürs Gratulieren, Anstoßen und in Erinnerungen schwelgen, fürs Spenden trotz Liste, und dafür, dass ihr dafür gesorgt habt, dass unser kleines Fest für uns ein ganz großes wurde. Unter folgendem Link findet ihr die Bilder des Tages. Viel Spaß beim Klicken, Finden, Verlinken, Weitersagen! #LIEBE
_____
MUXMÄUSCHENWILD B’DAY FESTIVAL Fotolink

Aus einem Guss

Das Berlin fashion Film Festival hat sich in den vergangenen Jahren zu einem unserer absoluten Lieblingsevents gemausert. Wie sollte es auch anders sein, Film, Fashion, tolle Leute aus aller Welt, die an spannenden Orten zusammenkommen und sich kreativ auseinandersetzen. Dazu jede Menge Party, Talks und gute Livemusik. Neben der Awardshow, die einmal mehr das Beste vom Besten der internationalen Fashionfilm-Macher auszeichnet, der Modenschau und den zahlreichen Talks und Panel Discussions zum und ums Thema, wird es in diesem Jahr auch öffentliche Screenings der wichtigsten Wettbewerbsbeiträge aus über 800 weltweiten Einsendungen geben. Gucci, Prada, H&M? Entscheidet selbst, wer eurer Meinung nach eine der begehrten Trophähen verdient hätte. Die Public Screenings steigen morgen Abend von 18 bis 23 Uhr in der Alten Teppichfabrik. In ist, wer drin ist. Für schmale 20 Euro seid ihr dabei. Tickets gibt es hier oder bei uns zu gewinnen. Wir verlosen nämlich 3×2 Plätze auf der Gästeliste. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚AUCH OHNE FOTO POSH!‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Klamotte an, Film ab, läuft.
_____
Berlin fashion Film Festival – Public Screenings | Alte Teppichfabrik, Alt-Stralau 4, 10245 Berlin | berlinfashionfilmfestival.net | Facebook

MMW_BfFF

Stefan Reinhardt

 

MMW_stefanreinhardt

Stefan Reinhardt

Das 2 Minuten-Interview

Stefan Reinhardt ist ein bunter Hund in der Berliner Gastro-, Club- und Partyszene, womit er quasi alle seine Hobbies zum Beruf gemacht hätte. Aus dem Partygänger wurde der Veranstalter (Admiralspalast, Sommersafari), aus dem Clubfreund der Besitzer (Club Raumklang) und aus dem leidenschaftlichen Kulinariker der Restaurantbetreiber (Dae Mon). Seit neustem, also genauer gesagt ab kommendem Samstag, bekocht er mit dem Dae Mon auch noch die Cantina in der Bar 1000. Und alle so what!!? Und wir so absolutely! Außerdem ist Stefan eine absolute Seele von Mensch und eine richtig coole Socke und das trotz Rinderhoden und Rotkäppchenkostüm. Übrigens wenn er sich nicht gerade mit dem bösen Wolf um die dicksten Dinger im Korb streitet, findet ihr in problemlos in einer der genannten Etablissements oder irgendwo im Berliner Nacht- und Abendleben. Er ist der mit den schönsten und buntesten Pullovern weit und breit! (Anm. d. Red.)

 

Name: Stefan Reinhardt
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Beruf: Kaufmann
Schuhgröße: 43
Lieblingslied: This Sweet Love – James Yuill
Kontakt: sr@giferhorn.de

Was war das Verrückteste, was du je gegessen hast (wir glauben es zu wissen und sagen nur Dining Days ;-)?
Panierte Rinderhoden. Paleo Küche – nicht mein Ding. (Check! Anm. d. Red.)

 

Kopf oder Bauch?
Beides – ich hoffe in der jeweiligen Situation die richtige Wahl zu treffen.

 

Hand auf’s Herz, was hättest du ohne Alkohol nie getan?
8 Stunden in einem Zelt auf dem Oktoberfest verbracht.

 

Dein ultimatives Anti-Kater-Rezept?
Das ultimative Rezept?
Wenn ich das kennen würde, hätte ich es schon längst verkauft und dann würden wir das Interview auf meiner privaten Insel in der Südsee führen.

 

Was ist Luxus für dich?
Einen gedankenlosen, freien Kopf zu haben.

 

Bist du ein besserer Gast oder Gastgeber?
Ich bin ein grauenvoller Gast – sagen jedenfalls manche Kellner.

 

Was ist deine früheste Kindheitserinnerung?
Ich im Rotkäppchenkostüm in der Kinderkrippe beim Fasching – der Korb war prall gefüllt.

 

Wovon hast du heute Nacht geträumt?
Ich glaube, ich träume meistens von super schönen Dingen. Aber leider kann ich mich nach dem Aufwachen nicht mehr daran erinnern.

Ein Pinguin mit einem Sombrero auf dem Kopf kommt in eine Bar und sagt:
Guckt doch nicht so blöde, mein Zylinder hat der Eisbär auf.

 

Welche Musik begleitet dich morgens nach dem Aufstehen?
Radio Paradiso – der entspannteste Radiosender ever.

 

Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du gerne mal einen trinken gehen?
Ich kann dir sagen mit wem ich gerne mal ins Bett gehen würde, aber einen trinken gehe ich lieber mit Freunden.

 

Wenn wir dich zuhause besuchen, was würdest du für uns kochen?
Einen Tee.

 

Wovor hast du Angst?
Wieso sollte ich denn Angst haben?

 

Wann hast du zuletzt etwas Neues ausprobiert und was war das?
Nächste Woche: Gleitschirmfliegen!

 

Was sollte niemand von dir wissen?
Das variiert von Mensch zu Mensch, denn Wissen ist Macht und macht verletzlich.

 

Welche Frage hätten wir dir stellen sollen?
Du hättest mir die Antwort auf´s Leben geben können.

 

Das letzte Wort?
Das sollte häufiger nicht das letzte sein.

 

 

 

Kategorien: Leute | Autor: | Datum: 02. September 2015 | Tags: , , , , Keine Kommentare

Moscow Moscow

mmw_Moscow
Werft die Gläser an die Wand!

 

Woran denkt man, wenn man an Russland denkt? Erstens Vodka, zweitens Kunst. Hä? Das mit dem klaren Alkohol steht außer Frage und zum zweiten kommen wir gleich. Russland ist imagemäßig ja nicht gerade en vogue in diesen Tagen, das jedoch liegt einzig und allein an dem merkwürdigen politischen Mit- und Gegeneinander innerhalb und außerhalb der Landesgrenzen. Was man dabei gern mal vergisst, ist, dass dieses riesige Land ein spannendes kulturelles Erbe und eine virbrierende Kunstszene zu bieten hat. Denn gerade da, wo man sich nicht uneingeschränkt künstlerisch umtreiben darf, sucht die Kreativität nach neuen Wegen. Doch bevor es zu philosophisch wird, begeben wir uns auf Kennenlerntour und feiern die Vermählung von „erstens“ und „zweitens“ in einem unserer Lieblingsclubs im politischen Westen der Stadt. Heute Abend macht die MTV ART HOUSE MOSCOW Tour Halt im Prince Charles in Kreuzberg (ja das war mal Westberlin). Mit an Bord sind Parliament Vodka, die sich um den Ausschank klaren Destillats kümmern („erstens“), sowie der Moskauer Street Artist NOOTK, der live auf der Bühne eine überlebensgroße Matrjoschka gestalten wird („zweitens“) und Turntable Artisten wie Felix Da Housecat, Tom Trago und Terrence Parker, die elektronische Beats allererster Güte beisteuern („drittens“, upps verzählt? Nö Tatsache drittens.) Wir setzen 1×2 von euch heute Abend auf die Gästeliste und Parliament packt noch ne 2,5 Liter Flasche Vodka dazu. Das sollte reichen. Schreibt schnell eine Mail mit dem Betreff ‚SA SDOROWJE‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Na dann Prost!

_____
MTV Art House Moscow | Fr., 20.02., 23.00 Uhr, | Prince Charles, Prinzenstr.85 F, 10969 Berlin | Eintritt: 10 Euro | mtv.de/arthousemoscow

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 20. Februar 2015 | Tags: , , , Keine Kommentare

Das Leben ist kein U-Bahnhof.

Das Leben ist kein U-Bahnhof.

Auch dieses Jahr treibt der Winter wieder sein eiskaltes Spiel und macht den Menschen auf der Straße das Leben schwer. Ob absichtlich oder gezwungenermaßen verbingen allein in Berlin mehrere tausend Menschen den Winter auf der Straße, egal ob sich das Thermometer auf Plus drei oder Minus fünfzehn Grad Celsius einpegelt. Die Aufklärungs- und Spendensammelkampagne ‚One Warm Winter‘, die als Gemeinschaftsaktion von Friends with Benefits, dem Straßenmagazin „strassenfeger“ und der DOJO Werbeagentur entstanden ist, leistet seit Jahren den berlinischsten Beitrag wo gibt – ohne Zeigefinger, dafür mit viel cool und prominenten Gesichtern. Der „Das Leben ist kein U-Bahnhof“-Sweater sieht an Marteria, Palina und Co einfach so gut aus, dass er vollkommen zu Recht zigfach die Oberkörper modebewusster Hipteens schmückt. Was es noch so gibt, kann man hier shoppen. Am Freitag nun kommt es zur Neuauflage der promillereichsten Charity-Party überhaupt und sowieso. Während manche Menschen das Wort „Nächstenliebe“ nur als Bestandteil zahlreicher tumblr-Quotes mit Rosenhintergrund kennen, machen die prominenten Projekt-Unterstützer bitterkalten Ernst und lassen sich gern für Wichtiges missbrauchen: Beim One Warm Winter Benefits-Festival tummeln sich neben PALINA ROJINSKI, LARY und BALBINA noch weitere herzzerreißend geheime Special-Acts, die sich von der bezaubernden Stimme der Moderatorin VISA VIE in die tiefsten Abgründe der Charity-Chardonnay-Szene peitschen lassen um euch und damit denen, die es wirklich nötig haben, den wärmsten Abend des jungen Jahres zu bescheren. Hingehen, Geld ausgeben, Helfie statt Selfie machen, jut jemacht.
_____
ONE WARM WINTER x MUSCHI KREUZBERG – Benefits Festival 2015 | Fr., 20.02. ab 19 Uhr, BiNuu am Schlesischen Tor, 10997 Berlin | Facebook Eventlink | onewarmwinter.org

One Warm Winter
Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 18. Februar 2015 | Tags: , , , , , Keine Kommentare

The end’s not near, it’s here

The end’s not near, it’s here

 

Begonnen hat alles in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts, als der 17-jährige Heinz im Keller seines damaligen Wohnhauses in Berlins Mitte Keller-Parties für Freunde schmiss. Damals brauchte es nur einen Kassettenrekorder, einen DJ und eine Bar auf 4 qm Raum, um die Party in Gang zu setzen. Der Rest ist Geschichte, Clubgeschichte um genau zu sein. Das Cookies avancierte zu einem der Impulsgeber für die clubkulturelle Entwicklung in der Stadt und war lange Zeit der institutionalisierte Ausdruck eines Berliner Selbstverständnisses. Inzwischen hat das Cookies sechs Mal den Standort und häufig sein Aussehen gewechselt, war Residenz namenhafter DJs, Partylocation für unsere muxmäuschenwild MAGAZIN Launch-Party, besitzt Unisex-Toiletten mit DJ-Pult und eine Champagner-Bar. Doch nun soll all das ein Ende haben. Cookies-Gründer Heinz Gindullis aka Cookie freut sich, wie er sagt, schon „auf eine neue Etappe auf der Cookies-Reise“. Soso, da sind wir ja mal gespannt, wo die hinführt. Ganz so schnell gehen die Club-Lichter dann aber doch nicht aus. Seit gestern hat sich das Who-Is-Who der Berliner DJ-Szene dort angesiedelt, um die Wände ein letztes Mal wackeln zu lassen. Bis zum Endspurt am Samstag werden sich unter anderem Tiefschwarz, Turntablerocker, Dixon oder Adam Port die Teller in die Hand geben und die denkwürdige Ära noch einmal aufleben lassen. Wer zukünftig unter Sehnsucht oder gar Entzugserscheinungen leidet, dem sei die Einkehr im Cookies Cream direkt oben drüber empfohlen, das bleibt nämlich vorerst geöffnet. Und dann gäbe es da noch das CHIPPS oder die TRUST Bar, Cookies Catering-Unternehmen… nur das Tanzangebot wird vorerst eingeschränkt. Also, auf nach Mitte, wir wollen mit euch Abschied feiern. Für die Schnellsten unter euch haben wir sogar noch 2 Tickets für den wirklich allerallerallerletzten Abend am Samstag. Schreibt eine Mail mit dem Betreff ‚COME TO THE DARK SIDE WE HAVE COOKIES!‘ an hurra@muxmaeuschenwild.de. Heute ist nicht aller Tage, er kommt wieder, keine Frage. Womit? Wir wissen es wirklich nicht. Aber es wird sicher standesgemäß.

___

The Last Night Of COOKIES | Di. 15.07., Do. 17.07., Sa. 19.07. jeweils ab 23.30 | Friedrichstraße 158, 10117 Berlin-Mitte | www.cookies.ch | Facebook >>>

 

mmw_Erlebnis_CookiesClosing.78af4f7ff99663f1b9b436151d22f081
Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 16. Juli 2014 | Tags: , , , Keine Kommentare

Pink Party

Es werde Pink!

 

Legt ein frisches T-Shirt raus, wir haben Grund zu Feiern. Und zwar doppelt: muxmäuschenwild wird zwei zarte Jahre alt und Julia Kopper aka Chefin, Partner-in-Crime, Businesswoman, Big Brain, Gründerin, Seele und Herzstück unserer Agentur hat Geburtstag. Am Samstag, den 3. Mai seid ihr ab 15.00 Uhr mehr als willkommen in und vor unserem kleinen, feinen Ladenlokal in der Linienstraße 213 in Berlin Mitte. Show up Folks, wear something pink und stoßt mit uns an: auf Julia, auf true colours, auf gute Freunde, auf uns, auf euch und aufs Muxmäuschenwildsein! Es gibt Erdbeerbowle, rosa Sekt von Jules Mumm, Perlwein von Fritz Müller, Wilde Susis, kleine Sünden von Princess Cheesecake, selbst gemachte Waffeln, BBQ, pinke Goodiebags, freshe Beats und alles, was das muxmäuschenwild schlagende Herz sonst noch so begehrt. Bringt eine extra Portion Sonne mit und lasst uns feiern, essen, trinken, lachen, tanzen bis die Nacht hereinbricht. Wir freuen uns auf euch!

_____

Pink Party | 03.05. ab 15 Uhr | Linienstr. 213, 10119 Berlin | Eintritt frei | Facebook >>

mmw_Erlebnisse_PP2.75ebbb11cf01517026ee5b878bc51790

Tanzen bis der Mai kommt

 67817_147286865444717_1403423349_n

Tanzen bis der Mai kommt

Na immer gerne, aber wo? Denn wer die Wahl hat, hat die Qual und überhaupt – wir wollen ja nichts verpassen . Glücklicherweise wissen die Clubbesitzer rund um den Schlesi ganz genau, was wir wollen: Von allem ein bisschen. Unter dem Motto „Tanzen bis der Mai kommt“ haben sich fünf Berliner Clubs entlang der Schlesischen Straße für ein gepflegtes Club-Hopping zusammen geschlossen. Magnet Club, Comet Club, Bi Nuu, Lido, FluxBau – 5 Clubs und 18 DJs, die garantiert dafür sorgen, dass für jeden von euch Party-Pilgern musikalisch etwas dabei ist: Fritz Steve, Totze & Teute, DJ Winson und DJ Craft von K.I.Z. – um nur einige der Verdächtigen zu nennen.

 

Tanzen bis der Mai kommt |

30.04.2014 | Beginn: 23.00 Uhr |

rund um die Schlesische Straße; 10997 Berlin – Kreuzberg |

VVK: 10 € / AK: 10 €

Facebook

Tickets

VW Electrified Konzert

Alles elektro!

Unter dem Motto „electrified!“ veranstaltet Volkswagen vom 8. bis 21. März am ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof seine e-Mobilitätswochen. Am Besucherwochenende vom 14. bis 16. März ist das Veranstaltungsgelände tagsüber von 10 bis 18 Uhr für jeden geöffnet. Wer also schon immer mal ‚Elektro‘ fahren wollte, kann sich ans Steuer eines der 12 verschiedenen Fahrzeuge mit alternativen Antrieben setzen und über den Flughafenasphalt düsen! Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt. Doch ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht an geht. Denn Abends verschwinden die Autos und ‚Elektro‘ gibts dann vor allem auf die Ohren. Eine illustre Auswahl internationaler DJs und Elektro-Acts gibt sich zwei Wochen lang die Plattenteller in die Hand. Fritz Kalkbrenner, Parov Stellar Band oder Moonbootica sind dabei, ebenso wie Crookers und Ferris Hilton. Einlass ist jeweils after work kompatibel ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Und weil tanzen in Tempelhof großartig ist und der Frühling uns eh schon mit Gefühlen überhäuft, laden wir euch einfach alle ein. Kommt am Samstag, den 15. März zum Tanz und nennt am Einlass das Codewort: ZOO CLUB. Wenn ihr dann gefragt werdet, wer euch eingeladen hat: muxmäuschenwild. Dann kommt ihr umsonst rein. Bounce!

_____

VW Electrified Konzert | 15.03., 20.00 Uhr | Künstler: Crookers, Riton, Ferris Hilton | emobility.volkswagen.de

mmw_Electro.b13a0d24f3930dc78d63f20f4c20e6cc
Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 12. März 2014 | Tags: , , , Keine Kommentare

Zoo Club

mmw_ERLEBNISSE_ZooClub.e1f3d6f6923fa0fa0fcf5ec629a2b672

Zoo Club & Friends Party

Wenn 15 etablierte ‚bunte Hunde‘ aus der Berliner Szene allesamt Freunde zusammen trommeln, um gemeinsam eine große Sause zu feiern, kann das ja eigentlich nur Spaß machen – und voll werden! Gefeiert wird im frisch getauften Imperial Club im Kellergewölbe unterhalb des Admiralpalastes. Die ehemalige grüne Höhle wurde kürzlich von den Machern des Greenville Festivals zu neuem Leben erweckt und im Stile des legendären Viper Room in L.A. umgestaltet. Dazu legen DJ Doctor Plesman und DJ Django mal nicht den typischen Berliner Electrosound auf, sondern versorgen das Rudel der Tanzwütigen mit echter Partymukke. Als einer der Gastgeber laden wir euch hiermit offiziell und herzlich dazu ein mit uns das Tanzbein zu schwingen und den anderen zu zeigen, wie man muxmäuschenwild feiert! Das Beste zum Feste: wer am Eingang das Code-Wort JULIA nennt kommt for free rein! Psst: Vor der Tür soll es Schlangen geben! Kommt also besser frühzeitig.

_____

ZOO CLUB & FRIENDS Party | 01.02.2014, ab 22.30 Uhr | Imperial Club, Friedrichstr. 101, 10117 Berlin | Eintritt frei bei Nennung des Code-Wortes: JULIA | Infos >>

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 29. Januar 2014 | Tags: , Keine Kommentare

LesMads Fashion Week Party

mmw_EVENT_COOKIES.df0f5220241d36a9c0f27065ec108b7e

LesMads im Wald im Cookies, comprende?

Alright, Fashion Week! Für die einen ist es die beste Zeit des Jahres, für die anderen ein ewiges Mysterium. Doch neben allerhand adrett gekleideten Menschen aus der ganzen Welt (Ist das nicht immer so?) und allerlei bedeutungsvoller Hektik, bringt die Modewoche vor allem jede Menge guter Parties mit sich. Okay, gute Parties gibt es eigentlich auch immer, aber in diesen Tagen sind die Menschen eben noch hübscher und besser gekleidet, die Clubs noch cooler und die auftretenden Künstler sowas von aus der ersten Reihe, dass man gar nicht anders kann, als sich für eines der begehrten Armbändchen anzustellen. Wer nicht eingeladen ist, muss eben ein wenig frieren und mit besonders viel Personality überzeugen. Das lohnt sich vor allem am Donnerstag ab ganz spät im Cookies, wenn LesMads, der Fashionblog schlechthin gemeinsam mit WALD einem unserer alltime Lieblingsläden zum Tanz bittet. Mit von der Partie sind Magit Cocoon, Oliver Barduhn und viele mehr. Obendrein gibt es einen fetten Suprise Act. Na dann mal schnell das gute T-Shirt rauslegen und die Tanzschuhe geschnürt. Denn wir tanzen so schön durch die Nacht!

 

_____

LesMads Fashion Week Party mit Wald Store Floor | 16.01.2014 | Cookies, Friedrichstraße/ Unter den Linden, Berlin Mitte | www.lesmads.de | www.wald-berlin.de

 

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 15. Januar 2014 | Tags: , Keine Kommentare

Picknick Club

Das letzte Picknick

Nächsten Samstag, am 11.01.2014, öffnet das unverwüstliche Picknick in der Dorotheenstraße zum letzten Mal seine Pforten. Bittersüß: am Abend wird zugleich das 7-jährige Jubiläum begangen und betanzt. Aber so ist es nunmal auf dieser Welt… Clubs eröffnen, werden zu Wohnzimmern, Clubs schließen und alles was dazwischen an Bande geknüpft, Legenden gestrickt, Dramen aufgeführt und Beziehungen gesponnen wurde (und wenn auch nur für eine Nacht) bleibt für immer verbunden mit diesem Ort. Hübsch verstaut im Erinnerungsbuch Band 13, oberste Schublade. Schwelgt in Erinnerungen, begießt die Jubileen und feiert eine letzte Nacht zu Engtanz, HipHop und Elektro.

_____

Picknick Club | Samstag 11.01. ab 23.00 Uhr | Dorotheenstr. 90, 10117 Berlin Mitte | Infos >>

mmw_ERLEBNISSE_PickNick.2516d1cf8d4898f54d3473e2dbdec3a1
Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 08. Januar 2014 | Tags: , Keine Kommentare

Käthes Ballpalast

mmw_event2.7832cf0aaf94ae2605a0d599d9bebc97 Fräulein Käthe lässt die Puppen tanzen. Zum ersten Mal richtet sie ihren Ballpalast im wunderbaren Bi Nuu am Schlesischen Tor ein. Die Grand Dame des Elektroswing lädt zu Live Musik von Jan.Ehret, The Carlson Two, PAAVO und Balkanbeats von Karacho Rabaukin. Mit im Gepäck: ihre Entourage, allerlei Zauberhaftes, frivol Amüsantes und eine Menge sinnlicher Energie. Das verspricht ein heißer Abend zu werden am Freitag den 13. Dezember. Ach ja und wer im feinen Zwirn (Zylinder, Abendkleid, 20er) erscheint, bekommt den Begrüßungs-Sekt direkt von Käthe spendiert. Wer dabei sein will zahlt 6 Euro an der Abendkasse oder schreibt eine Mail mit dem Betreff „PÜPPI“ an hurra@muxmaeuschenwild.de und wird von uns auf die Gästeliste gesetzt.

 

_____

 

KÄTHES BALLPALAST | 13.12.2013, 23.59 Uhr | Bi Nuu, Im Schlesischen Tor, 10997 Berlin | Eintritt 6€ | Facebook >>

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 11. Dezember 2013 | Tags: , Keine Kommentare

Golden Dinner Opening-Party

mmw_ERLEBNISSE.f33b39c5a256503caec9415f0f2715c1

WIR FEIERN DIE GANZE NACHT!

Nur noch zwei Mal schlafen… Seit Tagen haben wir Kisten geschleppt, gebastelt, geputzt und geräumt, um unsere unglaubliche neue Lieblings-Location im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Ab Freitag Abend erwecken wir sie mit Musik, Kunst und einer Prise Magie zum Leben. Seid dabei beim GOLDEN DINNER Winterzauber und lasst euch von uns entführen, verführen, verzaubern!

Für alle Neugierigen haben wir diesmal ein besonderes Schmankerl: nach unserem ersten Dinnerabend am Freitag den 29.11. öffnen wir ab 23 Uhr die Tore für unsere Opening Party! Stoßt mit uns an und entdeckt unsere neue Location im Herzen Berlins. Es gibt Live-Musik und DJ Klänge „all night long“. Um auf der Gästeliste zu stehen und die genaue Adresse zu erfahren, emailt einfach bis Freitag Vormittag an hallo@muxmaeuschenwild.de. Alle anderen würfeln den Eintritt und zahlen je nach Glück 1 bis 5€. Wer spontan vorbei kommen mag fährt einfach mit der U-Bahn bis zum Gleisdreieck. Dort findet ihr Hinweise um ans Ziel zu kommen.

Ihr wollt am Freitag auch beim Dinner dabei sein? Wir verlosen 3×2 Tickets für den Super-Sonderpreis von 45€ pro Person! Meldet euch rasch unter dinner@muxmaeuschenwild.de, und seid dabei. Wir freuen uns!

 

GOLDEN DINNER Opening Party | 29.11. ab 23 Uhr | Infos hier >>

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 27. November 2013 | Tags: , Keine Kommentare

10 Jahre Sinnbus

Voll auf die ZEHN!

Kein anderes Musiklabel hat den Sound der Stadt in den letzten Jahren maßgeblicher geprägt als Sinnbus. Was als Kollektiv musikbegeisterter Kumpels in einem Berliner Hinterhof begann, ist heute die Heimat von stilsicheren Bands wie Bodi Bill, Me and My Drummer, Hundreds und vielen mehr. Ob Postrock, Indiepop oder experimenteller Elektrosound: Berlins Musikszene fühlt sich zu Hause im Hause Sinnbus und das nunmehr seit zehn ganzen Jahren. Zum Fest gibts den Jubiläums-Sampler sowie vier tolle Festivalabende – je einen in Hamburg, Jena, Leipzig und Berlin. Die Heimspiel-Sause steigt morgen im Heimathafen Neukölln. Und das Line-Up liest sich wie das WhoIsWho der Berliner Indiszene: The/Das, Unmap, Hundreds, Rue Royale und Me and My Drummer…

_____

 

10 Jahre Sinnbus | 07.11.13, 21 Uhr | Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin | Tickets 18€ VVK | Trailer >> | Facebook >>

mmw_ERLEBNISSE.8a39955c19ec3143b88acde2323e86a5
Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 06. November 2013 | Tags: , , Keine Kommentare

Leckermix

Leckermix

Der Einladungstext spricht für sich:

Es waren einmal viele Lehrlinge, die lernten alle im ‚Neugrüns Köche‘ das Zaubern, kamen dann in den Kater und wurden die Chefs des Hauses. Nun wollen wir diese köstliche Verbindung einmal richtig miteinander vermischen und eine ‚Neugrüne Kater Nacht‘ verleben. Duftes Konzert, feinste Schmankerl, abgerundet durch ne feiste Sause. Die Neugrünen Köche haben das Porzellankitchen unter ihren fingerfertigen Händen und im Kater spielt die Musik dazu. Ein Ohrenschmaus! Dem ist nicht mehr viel hinzu zu fügen. Wir freuen uns auf lecker Live Mukke von Mr. Bugslow und ab 23 Uhr auf Partyklänge von Mathieu Barnaby, Nico Stojan, David Dorad, Sven Dohse, Feathered Sun feat. Raz Ohara und weiteren. Das komplette Line Up und die Infos zum Abend findet ihr hier >>

_____

Neugrüns & Katerschmaus laden zum Tanz | Donnerstag, 24.10.2013 ab 21.00 Uhr | Kater Holzig, Michaelkirchstr. 22, 10179 Berlin Mitte | Facebook >>

mmw_Erlebnisse.badbf5b1d156d4ab0f20883222d0bd4f
Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 23. Oktober 2013 | Tags: , Keine Kommentare

Karl Marx laesst die Puppen tanzen

mmw_marx.1ff5bbc7aa3739f138c9e8c40f00414b

KARL MARX LÄSST DIE PUPPEN TANZEN

Das altehrwürdige Café Moskau auf der Karl-Marx-Allee in Mitte öffnet nach einem gefühlten Dornröschenschlaf wieder die Pforten. Und wie: Marx heißt der neue Club an geschichtsträchtiger Stelle, der von den Berghain Architekten von Karhard Architektur + Design gestaltet und von den Club Sputnik Machern betrieben wird. Zum Opening heute Abend gibt es feinste elektronische Klänge live und vom Teller von Ost & Kjex , Phonique, Diogo Accioly, Cj Jeff, Hitparaden Helga, uvm. Der perfekte Rutsch in den Feiertag. Be there or be square? Wir gehen hin und sind gespannt.

_____

 

Grand Opening | 02. Oktober | Club Marx | Karl-Marx-Allee 34, 10178 Berlin Mitte | Beginn 23.00 Uhr | Facebook-Event>>

Kategorien: Erlebnisse | Autor: | Datum: 02. Oktober 2013 | Tags: , Keine Kommentare

Launch Party im Cookies

Launch Party

Das war unsere Launch Party im Cookies…

Vielen Dank an alle die mitgefiebert, mitgefeiert, mitgetanzt und mitgelacht haben, bei unserer muxmäuschenwild MAGAZIN Launch Party im Cookies mit PlanBeat und den DJs Daniel Rajkovic und Surreal yet, lovely! Es war uns ein Fest!

_____

Die Bilder des Abends gibts auf muxmaeuschenwild.de oder hier >>>

Kategorien: In eigener Sache | Autor: | Datum: 18. September 2013 | Tags: , Keine Kommentare